Tag Archives: #dannibleibt

HoMe-Studis support #dannibleibt!

Der Dannenröder Wald in Hessen soll gerodet werden. Im Zeitalter der Artensterbens, der
Waldbrände, Erderwärmung und der weltweiten Klimaproteste fällt den Verantwortlichen nichts
besseres ein, als ausgerechnet eine Autobahn bauen zu müssen. Dabei soll nicht nur eine
Schneise in den Lebensraum vieler ohnehin schon bedrängter Tierarten geschlagen werden, es
handelt sich auch noch um ein Trinkwasserschutzgebiet.

Das Aktionsbündnis „Keine A49“ versucht die geplante Zerstörung des Naturwaldes durch
kreativen Protest zu verhindern: Dazu gehören Unterschriftenkampagnen und informative
Aufklärung der Bevölkerung, sowie die Unterstützung der Waldbesetzer*innen.
Viele mutige und entschlossene Aktivisti besetzen den Dannenröder Wald seit September 2019
mit Baumhäusern, um die Rodung unmöglich zu machen. Letztes Jahr waren sie damit erfolgreich
– aber wird die Verhinderung der Räumung auch diesen Herbst gelingen?

Wir als kritische Studierendenschaft der HoMe zeigen uns solidarisch mit allen Waldbesetzungen! Wirkungsvoller Klimaschutz geht nur mit einer konsequenten Verkehrs- und Energiewende, nicht mit dem Ausbau von Autobahnen. Im Kampf gegen den Klimawandel ist jeder gesunde Wald unschätzbar wertvoll. Deshalb sagen wir: Klimaschutz statt Kapitalinteressen, Wald statt Asphalt!

Um unsere Solidarität mit den Aktivisti im Dannenröder Wald auszudrücken und mehr Menschen auf die Aktionen und die bevorstehende Räumung aufmerksam zu machen, entschieden wir uns dazu, eine Baumgruppe auf unserem Campus der Hochschule Merseburg symbolisch zu besetzen. Mit Hängematten, Plakaten und einem großen Transparent saßen wir am vergangenen Mittwoch, während Erstis die Hochschule erstmalig erkundeten, gegenüber der Mensa und machten es uns in der Herbstsonne gemütlich. Die Symbolbesetzung lud zum Verweilen und ins Gespräch kommen ein, was viele Erstis nutzen, um bei Musik und Keksen mehr über solidarische und kritische Strukturen an der Hochschule Merseburg zu erfahren. Wir hatten ein paar sehr schöne Stunden und haben uns gefreut, so viele neue Gesichter kennenzulernen!

Du hast Lust auf Support vor Ort?

Die Aktivisti im #danni freuen sich über jede helfende Hand, die im Kampf gegen den Klimawandel und für eine zukunftssichere Verkehrspolitik den Wald beschützen!
Schaut auf https://waldstattasphalt.blackblogs.org/ für aktuelle Infos zur Besetzung und Tipps zur Anreise.

Du willst von zuhause aus unterstützen?

Auf https://www.stopp-a49-verkehrswende-jetzt.de/ findest du Hintergrundwissen, Videos und
Unterstützungsmöglichkeiten. Du kannst zum Beispiel die Kampagne „Ausbaustopp A49: Rettet
den Dannenröder Forst“! unterschreiben:
https://weact.campact.de/petitions/ausbaustopp-a49-rettet-den-dannenroder-forst-undherrenwald

Außerdem kannst du der Waldbesetzung auf Twitter (@keinea49) und Instagram (@keine_a49)
folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.